Stehende Gewässer

Der Beckenweiher 2,5 ha, in ruhiger Lage am Ortsrand von Premenreuth, bietet sich vor allem für gehbehinderte Angelkameraden an. Die flachen Ufer sind leicht und sicher zu begehen. Die größte Tiefe beträgt 3 m. Hauptfische sind Karpfen-Schleien-Hecht-Zander-Aal und Weißfische.
Der Frauenreutherweiher 7 ha,  ca. 1 km von Friedenfels entfernt, wird Sie mit einer landschaftlich, einmaligen Lage begeistern. Die größte Tiefe beträgt 2.20 m.  Hauptfische sind Karpfen-Schleien-Hecht-Zander-Aal und Weißfische.
Der Moosweiher 1 ha, der kleinste unserer stehenden Gewässer, ist besonders für Karpfen- und Schleienangler ein Geheimtipp. 

Der Seidlersreutherweiher 15 ha, ist weit über Bayerns Grenzen für seinen Wallerbesatz bekannt. Fänge von über 30 kg sind nicht selten. Von Mai bis Juli ist die beste Aussicht auf einen Fangerfolg. Des weiteren ist er sehr gut mit  Karpfen-Schleien-Hecht-Zander-Aal und Weißfischen besetzt.

 

 

Fließende Gewässer

Hainbach, schlängelt sich von Drahthammer bis Trautenberg in einer unberührten Landschaft hindurch. Bach- und Regenbogenforellen kommen sehr häufig vor.